Konvertibilität


Konvertibilität
Kon|ver|ti|bi|li|tät 〈[ -vɛr-] f. 20; unz.〉 Möglichkeit, Geld in eine andere Währung umzutauschen; Sy Konvertierbarkeit ● \Konvertibilität der Währungen völlige Freiheit des Zahlungsverkehrs

* * *

Kon|ver|ti|bi|li|tät, die; - (Wirtsch.):
Konvertierbarkeit.

* * *

Konvertibilität,
 
Konvertierbarkeit, die freie Austauschbarkeit der Währungen verschiedener Länder zum herrschenden Wechselkurs im Gegensatz zur Devisenbewirtschaftung (Devisen). Bei voller Konvertibilität (freier Konvertibilität) kann jeder Inländer zu jedem Zweck beliebig viele Devisen kaufen, jeder Ausländer beliebig viel Inlandswährung. Man spricht auch von frei konvertierbaren Währungen. Bei beschränkter Konvertibilität können Devisen entweder nur zur Zahlung im internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr (kommerzielle Konvertibilität) oder für den Kapitalverkehr zwischen Inländern und Ausländern eingetauscht werden. Die Konvertibilität kann auch auf bestimmte Währungen beschränkt oder nur Inländern (Inländerkonvertibilität) beziehungsweise nur Ausländern (Ausländerkonvertibilität) zugestanden werden. Beschränkte Konvertibilität kann sich auf eine begrenzte Menge an Devisen beziehen, die umgetauscht werden darf. Volle Konvertibilität ist Kennzeichen einer harten Währung, die dann auch internationale Funktionen als Leit- oder Reservewährung erfüllen kann. Als konvertibel gelten aber auch Währungen, die das Kriterium der beschränkten Konvertibilität nach dem Übereinkommen über den Internationalen Währungsfonds erfüllen (»Vermeidung von Beschränkungen laufender Zahlungen« im Waren- und Dienstleistungsverkehr). Konvertibilität ist eine wesentliche Voraussetzung für freien internationalen Wirtschafts- und Zahlungsverkehr; sie lässt sich längerfristig aber nur aufrechterhalten, wenn Devisenreserven zum Ausgleich von kurzfristigen Ungleichgewichten der Zahlungsbilanz bereitstehen. Die Bundesrepublik Deutschland und neun westeuropäische Länder schlossen im Dezember 1958 ein Abkommen über die freie Konvertibilität ihrer Währungen.

* * *

Kon|ver|ti|bi|li|tät, die; -: Konvertierbarkeit.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konvertibilität — (lat. convertere: umtauschen) ist eine Eigenschaft von Währungen. Eine Währung heißt konvertibel, wenn sie von In wie Ausländern unbegrenzt in andere Währungen umgetauscht werden darf. Dieses Recht wird durch die Zentralbank des Landes, in dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Konvertibilität — Kon|ver|ti|bi|li|tät 〈 [ vɛr ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Möglichkeit, Geld in eine andere Währung umzutauschen; Konvertibilität der Währungen völlige Freiheit des Zahlungsverkehrs; Syn. Konvertierbarkeit …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Konvertibilität — Konvertierbarkeit. 1. Begriff: Element liberaler Außenwirtschaftspolitik, bei der das Recht besteht, Währungsguthaben in andere Währungen umzutauschen und zu transferieren. Realisierung der K. ist eines der Ziele des ⇡ IWF. 2. Arten: a) Volle K …   Lexikon der Economics

  • Konvertibilität — Kon|ver|ti|bi|li|tät die; <aus gleichbed. fr. convertibilité; vgl. ↑...ität> Konvertierbarkeit; die freie Austauschbarkeit der Währungen verschiedener Länder zum jeweiligen Wechselkurs (Wirtsch.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Konvertibilität — Kon|ver|ti|bi|li|tät, die; (Konvertierbarkeit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausländerkonvertibilität — ⇡ Konvertibilität …   Lexikon der Economics

  • Inländerkonvertibilität — ⇡ Konvertibilität …   Lexikon der Economics

  • Konvertierbarkeit — ⇡ Konvertibilität …   Lexikon der Economics

  • Konvertibles Geld — Konvertibilität (lat. convertere: umtauschen) ist eine Eigenschaft von Währungen. Eine Währung heißt konvertibel, wenn sie von In wie Ausländern unbegrenzt in andere Währungen umgetauscht werden darf. Dieses Recht wird durch die Zentralbank des… …   Deutsch Wikipedia

  • Konvertierbarkeit — Konvertibilität (lat. convertere: umtauschen) ist eine Eigenschaft von Währungen. Eine Währung heißt konvertibel, wenn sie von In wie Ausländern unbegrenzt in andere Währungen umgetauscht werden darf. Dieses Recht wird durch die Zentralbank des… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.